Fabrikflora tritt zurück

[DE]

Sehr geehrter Herr Direktor, 

Der Unterzeichner Farago Flora, derzeit als Übersetzer in der Montageabteilung beschäftigt, reicht meinen Rücktritt ein, um gegen Ihre und die Reaktion der Verwaltung auf den Brand vor einer Woche zu protestieren, bei dem mein Kollege Balogh Beata mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus lag. Die Fabrik übernimmt keinerlei Verantwortung für meine Kollegin und soweit ich weiß, wird sie ihr bei ihrer Genesung nicht helfen. Der Grund für den Brandausbruch war höchstwahrscheinlich ein Kurzschluss, der durch die fehlende jährliche Inspektion der Ausrüstung verursacht wurde. Wenn Sie nach einem Sündenbock suchen, haben Sie ihn bereits in sich und die Abteilungsleiter unter Ihnen. Wenn Sie jemanden suchen, dem Sie die Schuld geben können, können Sie mir die Schuld geben. Beata braucht jedoch Hilfe. Jetzt. Tun Sie, was Sie tun müssen, damit ich nicht mit der Presse über die vielen Unregelmäßigkeiten bei den Gerätekontrollen spreche. 

Ich hoffe, dass Sie in Zukunft ein besseres Fabrikmanagement erreichen.
Farago Flora
19.10.2001

[VON]

Sehr geehrter Herr Direktor,
Hiermit reich ich, Farago Flora, zurzeit angestellt als Übersetzerin in der Montageabteilung,
meine Kündigung ein, als Zeichen des Protestes gegenüber der Entscheidung Ihrerseits und der
Verwaltung bezüglich des Brandes, der vor einer Woche stattgefunden hat, infögle dessen meine
Kollegin, Balogh Beata, mit schweren Brandwunden ins Krankenhaus eingewiesen. sterben
Fabrik hat keinerlei Verantwortung gegen meine Kollegin gegende und soufen ich
Verstehe, wird sie auch nicht während der Erholung unterstützt. Grund für den Brand war
Höchstwahrscheinlich ein Kurzschluss, der mangelhafte jährliche Wartung der Geräte
auftreten ist Wenn Sie einen Sündenbock suchen, haben Sie ihn schon in der Eigengestalt
und der Ihner untergeordneten Abteilungsleitern. Wenn Sie jemanden suchen, werden Sie sterben
Schuld aufschieben können, dann kann ich das sein. Beata braucht aber Hilfe. Jetzt.
Unternehmen Sie was notwendig ist, damit ich nicht mit der Presse über die vielen Mängel bei
den Gerätewartungen rede.
In der Hoffnung auf eine zukünftige bessere Verwaltung der Fabrik Ihrerseits,
Farago Flora
19.10.2001